FAQ für Unternehmen, landwirtschaftliche Betriebe, Vereine und Existenzgründer

Was ist mit dem Bundesanzeiger?

Unternehmensinformationen von Kapitalgesellschaften finden Sie unter www.bundesanzeiger.de

Im Rahmen der Jahresabschlusserstellung von Kapitalgesellschaften übernehmen wir auch gerne die Übertragung der Unternehmensdaten an den Bundesanzeiger, welche innerhalb eines Jahres übermittelt werden müssen.

Welche Aufbewahrungsfristen muss ich beachten?

Aktuelle Aufbewahrungsfristen finden Sie hier.

Kümmern Sie sich auch um Baulohnabrechnungen?

Für dieses Gebiet ist es sinnvoll auf einen Spezialdienstleister zurückzugreifen, der neben unbedingter fachlicher Kompetenz die Leistungen zu relativ günstigen Preisen anbieten kann. Wir arbeiten deshalb bereits seit Jahren sehr erfolgreich mit der Firma Lohndata in Berlin zusammen. Eine Liste der Abrechnungspreise finden Sie bei den den Downloads. Empfehlenswert ist es, sich ein individuelles Angebot erstellen zu lassen.

Wo finde ich den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung?

Alle Musterfragebögen finden Sie hier. Die zeitnahe Abgabe der Meldung ist wichtig, da nur mit Erteilung einer Steuernummer für die selbstständige Tätigkeit eine ordnungsgemäße Rechnung mit Umsatzsteuerausweis gestellt werden kann.

Ich will den Steuerberater wechseln und zu Ihnen kommen. Wie geht das?

Sie können jederzeit zu uns kommen. Wir benötigen im Falle eines Wechsels die laufenden Belege und die letzte Saldenliste, um die laufende Buchhaltung fortführen und die Umsatzsteuervorauszahlung berechnen zu können. Bitte bringen Sie auch den Gesellschaftsvertrag – sofern vorhanden – mit sowie sonstige wichtige Verträge wie Mietverträge, Leasingverträge, Kredit- und Darlehensverträge, die bisher erstellten Jahresabschlüsse, Bescheide des Finanzamts und Ihre Gewerbeanmeldung.

Welche Belege benötigen Sie für die Erstellung der laufenden Buchhaltung?

Zuerst müssen wir unterscheiden, ob Sie eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung abgeben müssen oder buchführungspflichtig sind. Für eine EÜR benötigen wir Ihre Bankauszüge samt den betreffenden Ausgangs- und Eingangsrechnungen sowie einen Ausdruck des Kassenbuches mit sämtlichen bar bezahlten Belegen. Sind sie buchführungspflichtig, benötigen wir zum gerade Aufgezählten noch die zum Monatsende offenen Ausgangsrechnungen getrennt von den Eingangsrechnungen.

Welche Rechnungsanforderungen sind zu beachten?

Siehe Download "Ausstellen von Rechnungen".

Selbstbucher – was heißt das eigentlich?

Selbstbucher erledigen die Buchführung in Eigenregie und wir kümmern uns um den Jahresabschluss und die Steuererklärungen. Die Software, die Sie für Ihre Selbstbuchungen benutzen, stimmen wir gerne mit Ihnen ab.